Wandel beginnt in Teams.

Digitales Teambuilding & -training: Mit dreimonatigen, klar strukturierten Aktionszyklen unterstützen wir Teams bei einer erfolgreichen Entwicklung.

Durch den Fokus auf Teams verbessern Sie Bindung, Arbeitszufriedenheit und Produktivität Ihrer Mitarbeitenden im gesamten Unternehmen.

Ins Handeln kommen

Mit Teamlove werden Ziele auch umgesetzt. Wir unterstützen Teams dabei, Maßnahmen nachhaltig zu formulieren und in die Tat umzusetzen, indem wir den Entwicklungsprozess klar und effektiv gestalten. » Erfahren Sie mehr

Lebendiges Teambuilding

Mit einem effizienten und dennoch spielerischen Konzept holen wir das ganze Team ab. So begeistern sich alle Beteiligten für die von ihnen eingebrachten Themen und engagieren sich im Prozess. » Erfahren Sie mehr

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Viele arbeitsbezogene Probleme lassen sich am besten im Team lösen. Wenn jedoch unternehmensweite Maßnahmen erforderlich sind, können Teams über unser Tool Hilfsanfragen stellen, die bei genau den richtigen Verantwortlichen landen. » Erfahren Sie mehr

Anpassung an individuelle Bedürfnisse

Mit einem gut strukturierten Prozess und AI-generierten Vorschlägen ermöglicht unser Tool den meisten Teams, ihr Potenzial selbst auszuschöpfen. Teamlove erkennt aber auch, wenn die Arbeit mit Coaches sinnvoll ist und bietet diesen ein Werkzeug, um Teams effektiv zu unterstützen. » Erfahren Sie mehr

Power für Ihr Unternehmen

Wie fördern Sie Engagement in Ihren Teams?

Wir sind davon überzeugt, dass die Erfassung und Verbesserung von Mitarbeitendenzufriedenheit ein zentraler Faktor für den Unternehmenserfolg ist. Mit Teamlove können Sie alle Ihre Mitarbeitenden einfach, schnell und effizient befragen. Da Teams sich ihr Feedback gegenseitig geben, anstatt es an eine gesichtslose Personalabteilung zu übermitteln, ist es wahrscheinlicher, dass sie ehrlich über ihre Arbeit berichten. Das Resultat ist ein effizientes und nützliches Instrument, das einen wertvollen Beitrag zur Veränderung Ihrer Unternehmenskultur leisten kann.

Deshalb haben wir Teamlove entwickelt

Für viele Unternehmen sind Mitarbeitendenbefragungen zu einem festen Instrument geworden. Im Rahmen meiner Beratungstätigkeit habe ich bereits an einer Vielzahl von Befragungen mitgearbeitet. Diese sind jedoch in der Regel teuer, ohne spezielle und schwer zu bedienende Software kaum durchführbar und liefern ein unbefriedigendes Endprodukt in der Form von unflexiblen Ergebnisberichten oder komplizierten Maßnahmenableitungen. Auch wenn wir mit Führungskräften darüber diskutieren, wie sie Feedbackprozesse erleben, sind diese in der Regel frustriert, kennen jedoch keine gute Alternative.

Aufgrund dieser Erfahrungen haben wir uns dazu entschlossen, mit Teamlove eine innovative und flexible Lösung zu entwickeln. Teamlove ermöglicht es Ihnen, mehr über Ihre Teams zu erfahren und diese gezielt zu verbessern, indem es auf natürliche Weise den Austausch über Themen fördert, die für Ihre Mitarbeitenden von Interesse sind.

Die richtige Lösung für die Optimierung von Arbeitszufriedenheit in Ihrem Unternehmen zu finden, gehört wahrscheinlich zu den wichtigsten Entscheidungen, die Sie in Ihrer HR-Karriere treffen werden. Teamlove ist ein neues Tool, das die Antwort für Ihr Unternehmen sein könnte. Lesen Sie weiter, um alle Fakten über Teamlove zu erfahren und zu verstehen, wie wir typische Probleme und Schwierigkeiten mit der Durchführung von Feedbackprozessen lösen. Oder noch besser, probieren Sie Teamlove einfach kostenlos aus, um sich selbst von unserem Konzept zu überzeugen oder es mit Ihren bestehenden Lösungen zu vergleichen.

Seit über einem Jahrzehnt unterstützt unser Team Unternehmen dabei, sich in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Umfeld zu behaupten. In uns finden Sie einen zuverlässigen Partner, dem Ihr Erfolg und Ihre Weiterentwicklung am Herzen liegt.

Christopher Klanke

Implementation Specialist bei Teamlove

Das zeichnet uns aus

Ins Handeln kommen

Die größte Hürde von Feedbackprozessen ist es, Probleme nicht nur zu erkennen, sondern diese auch in sinnvolle Maßnahmen zu überführen und erfolgreich umzusetzen. Um den nachhaltigen Erfolg sicherzustellen, setzen wir auf eine Reihe von innovativen Gestaltungsentscheidungen.

Check-ups im Umsetzungsprozess

Nach der gemeinsamen Erarbeitung von Zielen in einem Reflexionsworkshop werden diese übersichtlich auf einem Maßnahmenboard dokumentiert. Bestandteil jeder Handlungsphase ist ein kurzes Check-up Meeting nach 4 Wochen. Dieses strukturiert den Umsetzungsprozess und hilft, Probleme frühzeitig zu lösen.

Integration aller Prozessphasen auf Themenkarten

Feedback, Maßnahmenableitung und Umsetzung - statt sich auf verschiedene Tools zu verteilen, sind in Teamlove alle Prozessschritte auf einer Themenkarte integriert. Durch die Reduzierung von Medienbrüchen und die jederzeit verfügbaren vollständigen Themenkontexte kann sich das Team voll und ganz auf die Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen konzentrieren.

Die richtige Dosis Feedback

Die richtige Taktung von Feedbackverfahren ist eine Herausforderung. Ein Abstand von ein bis zwei Jahren überfordert und ist nicht nachhaltig. Wöchentliches oder monatliches Feedback desensibilisiert und bietet keine Gesprächs- und Handlungsanlässe. Wir setzen daher auf einen flexiblen, auf drei Monate angelegten Prozess und erreichen so die optimale Kombination aus Antrieb und Kontinuität.

Das zeichnet uns aus

Lebendiges Teambuilding

Selbstreflexion ist ein mühseliger und fordernder Prozess. Nur durch Arbeit und Beharrlichkeit lassen sich alte Muster aufbrechen und gewünschte Ziele verwirklichen. Das Ergebnis ist jedoch fast immer deutlich gesteigerte Produktivität und Zufriedenheit. Wir helfen dabei, den Einstieg in den Reflexionsprozess durch eine Reihe von innovativen Maßnahmen zu vereinfachen.

Themen, die bewegen

Nach der Bewertung von vielen Themen in einem Fragebogen können sich nur die wenigsten an ihre spezifischen Antworten erinnern. In Teamlove sollen in jedem Durchgang nur 3 positive und 3 kritische Themen pro Teammitglied benannt werden, zu denen neben konkreten Problembeschreibungen auch direkt Verbesserungsvorschläge gesammelt werden. Für die abschließende Priorisierung der zu bearbeitenden Themen durch das Team steht daher eine Reihe an Themengebieten zur Auswahl, in die die Teammitglieder nach eingehender Bearbeitung bereits emotional investiert sind.

Kraft und Zeit sparen

Wir halten es für wichtig, dass ein Feedbackprozess klare und schnell sichtbare Erfolge liefert. Das Konzept unseres Reflexionsworkshops ermöglicht es deshalb, innerhalb von 2 bis 3 Stunden gut strukturierte Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Insbesondere wird sichergestellt, dass alle Maßnahmen realistisch umsetzbar sind und mögliche Schwierigkeiten frühzeitig erkannt und ausgeräumt werden können.

Ein optimistisches Mindset

In Feedbackprozessen werden oftmals ernste Themen besprochen. Umso wichtiger ist es, sich im Prozess eine gewisse Leichtigkeit zu bewahren. Teamlove vermittelt mithilfe eines digitalen Spielkartensets einen haptischen und spielerischen Kontext. Um mit dem richtigen emotionalen Mindset in den Reflexionsworkshop zu starten, beginnt dieser außerdem immer mit dem Zelebrieren von Erfolgen. Neben der Diskussion über Probleme ist dies ein wichtiger Bestandteil von Teamreflexivität.

Das zeichnet uns aus

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Bei klassischen Mitarbeitendenbefragungen wird durch zahlreiche Stakeholder eine Vielzahl von Themen eingebracht. Oftmals bleibt jedoch unklar, wie mit den Ergebnissen weiter verfahren werden soll und wer für die Koordination und Umsetzung der Maßnahmen verantwortlich ist. Mit unserem Ansatz trägt zunächst immer das Team die Verantwortung für die Umsetzung, zusätzlich können jedoch auch klare Zuständigkeiten innerhalb eines Unternehmens definiert werden, sodass alle teamübergreifenden Probleme automatisch an die richtige Stelle weitergeleitet werden.

Lösungen finden sich im Team

Teamlove wurde für Teams entwickelt. Denn im Team können Entscheidungen schnell, dezentral und unbürokratisch getroffen werden. Maßnahmen können so zeitnah und erfolgreich umgesetzt werden. Durch die hohe Interaktionsdichte von Teams im Arbeitsalltag können Verbesserungsprozesse außerdem iterativ und nachhaltig gestaltet werden.

Themen richtig platzieren

Obwohl auch organisationsbezogene Themen teilweise durch Teams gestaltbar sind, gibt es immer wieder Bereiche, in denen erst unternehmensweites Handeln eine spürbare Verbesserung bringt. Für alle klar organisationsbezogenen Themen haben wir daher einen Prozess implementiert, mit dem die Probleme direkt an die verantwortlichen Personen gemeldet und in der entsprechenden Fachabteilung bearbeitet werden können.

Das zeichnet uns aus

Anpassung an individuelle Bedürfnisse

Teamlove wurde entwickelt, um Teams ein Instrument an die Hand zu geben, mit dem sie sich selbstständig entwickeln können. Dafür unterstützen wir Teams mit einem gut abgestimmten Prozess und AI-generierten Lösungsvorschlägen. Dennoch ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Teams sich in ihren Fähigkeiten unterscheiden und ein unterschiedliches Maß an Unterstützung benötigen. Aus diesem Grund haben wir zwei Mechanismen implementiert, die Teams gezielte Unterstützung im Prozess bieten.

Unterstützung durch AI

Unser AI Language Model hilft Teams, ihre Zusammenarbeit zu verbessern, indem es automatisch Lösungen generiert. Mit seiner fortschrittlichen künstlichen Intelligenz und seinem breiten Wissen über verschiedene Fachgebiete ist es in der Lage, maßgeschneiderte Vorschläge für die Verbesserung der Teamarbeit zu liefern.

Erfassung von Veränderungsmöglichkeiten

Bei der Verwendung von Teamlove wird oft deutlich, dass ein Team die meisten seiner Probleme selbst lösen kann. Zu Beginn eines Feedbackzyklus messen wir dennoch auch immer die Veränderungsbereitschaft sowie die Handlungskompetenz der Teammitglieder und des Teams als Ganzem. Teams, die einen kritischen Wert unseres Veränderungsindizes unterschreiten, werden angehalten, zunächst an ihrer Feedbackbereitschaft und ihrer Kommunikationskompetenz zu arbeiten. Außerdem besteht für Teams die Möglichkeit, Coaches als Gäste zu ihrem Team hinzuzufügen.

Ideale Begleitung für Coaching

Für Trainer:innen und Coaches bieten wir mit Teamlove ein ideales Tool zur Begleitung von Teamprozessen. Auf dem Inhalts- und Prozessmodell von Teamlove aufbauend können sich Coaches so auf ihre zentrale Aufgabe konzentrieren: die Kommunikation zwischen den einzelnen Personen zu erleichtern, damit sie sich gegenseitig vertrauensvoll begegnen, offen über ihre Zweifel sprechen und sich voll und ganz den gemeinsamen Zielen widmen können. Wird ein Coach einem Team hinzugefügt, kann er die Feedbackergebnisse eines Teams einsehen. Im Reflexionsworkshop kann ein Coach auch aktiv eingreifen und gemeinsam mit dem Team Ziele, Aufgaben und Fristen definieren. Wie auch bei der alleinigen Nutzung durch Teams strukturiert Teamlove den Workshop und die Ableitung von Zielen dabei effizient vor und erleichtert so die Arbeit auch mit herausfordernden Problemstellungen.

Häufig gestellte Fragen

Sie können die Antwort auf Ihre Frage nicht finden? Wenden Sie sich an unseren Kundensupport.

Ist Teamlove für Teams wirklich kostenlos?
Ja! Wir sind bemüht, Teamlove für Teams kostenlos anzubieten. Wir wissen, wie schwierig es ist, Budgets für arbeitsbezogene Tools und Apps genehmigt zu bekommen, und möchten allen die Möglichkeit geben, Teamlove einfach zu nutzen. Tatsächlich ist Teamlove für bis zu 10 Teams kostenlos, sodass auch kleinere Organisationen, die normalerweise nicht über ein großes Personalbudget verfügen, von der Teamentwicklung profitieren können.
Wie oft sollte ich Teamlove verwenden?
Teamlove ist für dreimonatige Zyklen konzipiert. Sie werden Teamlove vor allem zu Beginn eines Zyklus verwenden sowie um Ihren Prozess zu dokumentieren und zwischendurch einen Check-up-Termin durchzuführen.
Welche Art von Daten kann die Personalabteilung von meinem Team einsehen?
Individuelle Anonymität war uns bei der Konzeption von Teamlove besonders wichtig, damit Sie sich ganz auf die Entwicklung Ihres Teams konzentrieren können. Wir geben Ihre Teamergebnisse zwar an die Personalabteilung weiter, nicht aber einzelne Themenbewertungen oder Kommentare. Diese sind dafür da, Sie und Ihre Teammitglieder voranzubringen.
Wie kann ich Teamlove testen?
Eröffnen Sie einfach ein Konto und probieren Sie es selbst aus. Teamlove ist für einzelne Teams kostenlos und ohne jegliche Einschränkungen nutzbar. Für Organisationen ist es für die ersten 10 Teams kostenlos.

Entwickeln Sie Ihr Team weiter.

Testen Sie den ersten 90-tägigen-Aktionszyklus mit Ihrem Team und überzeugen Sie sich selbst von Teamlove.